Seniorenbund Ternitz-Raglitz wählte neuen Vorstand

Neuwahl des Vorstandes des Seniorenbundes: vorne sitzend - Christine Haumer, Gerd Charpiot, Obfrau Hermine Pinkl, StR Karl Pölzelbauer.

Hermine Pinkl einstimmig zur neuen Obfrau des Seniorenbundes gewählt.

Am 8. März hielt der Seniorenbund der Ortsgruppe Ternitz-Raglitz-Flatz-Mahrersdorf im Gasthaus Ofenböck in Raglitz seine ordentliche Generalversammlung mit Neuwahl ab. Unter den Ehrengästen waren LAbg. Hermann Hauer, Bezirksobfrau Hermine Knöbel, StR Karl Pölzelbauer, GR Trude Anzenberger und GR Franz Fidler. Die bisherige Obfrau Christine Haumer, die seit 12 Jahren ihre Ortsgruppe mit viel Liebe und Geschick geführt hatte, legte ihr Amt nun zurück. Nach 12 jähriger Tätigkeit als ihr Stellvertreter hatte Gerd Charpiot sein Amt ebenfalls zurückgelegt. Zur Nachfolgerin von Obfrau Christine Haumer wurde Hermine Pinkl gewählt. Ihr Stellvertreter wurde Franz Traindt. Weiters gewählt wurden Hilde Reiterer als Organisationsreferentin, Johann Dinhobl als Schriftführer, Gertrude Wondracek als Finanzreferentin, sowie Herbert Ibersperger, Eva Eisenkölbl und Anna Huber als Finanzprüfer. Der Beschluss Christine Haumer als Ehrenobfrau zu wählen wurde natürlich einstimmig gefasst.