Schwarzes Sofa in Ternitz auf Sommertour

Beim Start der Sommertour mit dabei: Manfred Pittesser, GR Karl Pölzelbauer, Horst Ulreich, AAB-Obm. Herbert Hafenscher, GR Thomas Huber, ÖVP-Stadtpartei Obfrau Manuela Prohaska, ÖVP-Frauen Obfrau Brigitte Ulreich.

Die neue Ternitzer ÖVP-Stadtparteiobfrau Manuela Prohaska startete am 21. Juni vom Theodor Körner-Platz aus mit der Sommertour des schwarzen Sofas.

Ziel dieser Aktion, bei der alle 10 Katastralgemeinden von Ternitz besucht werden, ist es, bei einem gemütlichen Plauscherl die Wünsche und Anliegen der Bevölkerung anzuhören. Viele nahmen die Gelegenheit wahr, um bei der neuen Ternitzer Kommunalpolitikerin ihre Probleme abzuladen. BR Martin Preineder nutzte bei der 2. Station in Raglitz ebenfalls die Möglichkeit zu einem politischen Erfahrungsaustausch am schwarzen Sofa. Ob zu einem Gespräch oder nur einfach zum Herumlümmeln, allen hats gefallen. Das schwarze Sofa ist noch bis Ende August in Ternitz unterwegs. Begleitet wird Manuela Prohaska dabei selbstverständlich von ihren Fraktionskollegen StR. Trude Waitzbauer, GR Karl Pölzelbauer, GR Thomas Huber, GR Thomas Perz und GR Franz Reiterer sowie AAB-Obmann Herbert Hafenscher und VP-Frauen Chefin Brigitte Ulreich.